Open Navigation

Ihr Ansprechpartner für alle Fragen rund um Presse, Events und News:

 

 

Ulrich von Rotenhan
Head of Communications & Investor Relations
+49 6172 402 818

 

Media Europa

Anna Steudel
+49 69 5060 37584

 

Media United States

Aduke Thelwell
+1 212 521 4837

press@hqcapital.com

9. Juli 2018 | Pressemitteilung

HQ Equita erwirbt r2p und Open Access, um im schnell wachsenden Markt für intelligente digitale Lösungen für den öffentlichen Verkehr einen führenden Anbieter zu schaffen

Bad Homburg, 9. Juli 2018. HQ Equita Beteiligungen V GmbH & Co. KG, beraten durch HQ Equita GmbH („HQ Equita“) hat mit dem schwedischen Investor Alder Fund I AB („Alder“) eine Vereinbarung zum Erwerb einer Mehrheitsbeteiligung an der r2p GmbH („r2p“) mit Sitz in Flensburg unterzeichnet. Gleichzeitig übernimmt HQ Equita die Open Access Pty Ltd („Open Access“) mit Sitz in Sydney, um als Tochtergesellschaft von r2p die globale Reichweite der Gruppe auf Australien, Südostasien und Nordamerika auszuweiten.

 

r2p ist eine schnell wachsende Technologiegruppe für intelligente digitale Lösungen im öffentlichen Verkehr, die sowohl eigene Hard- als auch Software Lösungen entwickelt und Produkte und Komponenten für den Einsatz in Fahrzeugen, Bahnhöfen und Kontrollzentren anbietet. r2p wurde 2009 mit Hauptsitz in Flensburg gegründet. Alder, ein schwedischer Investor, der sich auf Mehrheitsbeteiligungen im Bereich der nachhaltigen Technologie konzentriert, erwarb r2p im Jahr 2012. Seitdem hat r2p mehrere Zukäufe in Dänemark und Großbritannien getätigt und Tochtergesellschaften in Brasilien und der Schweiz gegründet, um eine wettbewerbsfähige internationale Präsenz aufzubauen. Ergänzend zum Erwerb von r2p wird durch die Akquisition von Open Access, einem australischen Anbieter von Technologien und Lösungen für integrierte Fahrgastinformations- und Audiokommunikationssysteme für Verkehrsinfrastrukturen, der in ganz Australien, Südostasien und durch Partnerschaften in Nordamerika aktiv ist, eine tiefere Zusammenarbeit angestrebt. Nach Abschluss der Transaktion wird HQ Equita r2p und Open Access in einer Unternehmensgruppe zusammenfassen, um das beträchtliche Cross-Selling-Potenzial aus den sich ergänzenden Produktportfolios, Anwendungen und Märkten beider Unternehmen auszuschöpfen. Die neue Unternehmensgruppe wird sich aktiv als Marktkonsolidierer positionieren, um komplementäre Technologie- und Produktlösungen zu erwerben und die globalen Liefer- und Servicekapazitäten weiter auszubauen.

 

Die bisherigen Management-Teams von r2p und Open Access bleiben als Gesellschafter signifikant beteiligt und werden die Unternehmensgruppe auch zukünftig weiter erfolgreich führen.

 

Henrik Flygar, Partner bei Alder, sagt: „Wir haben eng mit r2p zusammengearbeitet, um eine starke internationale Plattform aufzubauen. Mit HQ Equita haben wir einen neuen Eigentümer für r2p gefunden, der über die notwendigen finanziellen Ressourcen und das Netzwerk verfügt, um das organische und anorganische Wachstum der Gruppe weiter voranzutreiben. r2p wird sicherlich von HQ Equitas Branchenexpertise profitieren.“

 

Ulrik Rasmussen, CEO von r2p, fügt hinzu: „Mit HQ Equita als neuem Eigentümer werden wir in der Lage sein, die bestehende Gruppe zu konsolidieren und die erforderlichen Strukturen aufzubauen, um weiteres Wachstum zu generieren. Das gesamte r2p-Management-Team setzt sich mit großem Engagement dafür ein, die Gruppe zu dem führenden Anbieter von intelligenten digitalen Lösungen für Verkehrsinfrastrukturen weiterzuentwickeln.“

 

Brendan Dooley, Geschäftsführer von Open Access erklärt: „Das technologische Know-how, die Marktabdeckung und Managementerfahrung von Open Access und r2p ergänzen sich hervorragend. Somit ist die Unternehmensgruppe optimal positioniert, um überzeugende integrierte Lösungen anzubieten. Wir freuen uns auf eine enge Zusammenarbeit mit HQ Equita.“

 

Hans J. Moock, Geschäftsführer von HQ Equita, betont: „Der intelligente Verkehrsmarkt wird in den nächsten Jahren voraussichtlich weiterhin mit attraktiven zweistelligen Raten wachsen. Mit der Akquisition von r2p und Open Access nutzen wir die Chance, an diesem vielversprechenden Wachstumsmarkt zu partizipieren, den wir aus unserer bisherigen Beteiligung an der MEN Mikro Elektronik gut kennen. r2p bietet mit seinem integrierten Lösungsportfolio und seiner Spitzentechnologie in Kombination mit einem außergewöhnlichen Management-Team eine ideale Plattform für zukünftiges anorganisches Wachstum.“

 

Über den Kaufpreis und die weiteren Details der vertraglichen Abmachung wurde Stillschweigen vereinbart. Der Vollzug der Transaktion wird für die zweite Julihälfte erwartet.

 

HQ Equita wurde bei der Transaktion von folgenden Beratern unterstützt: DC Advisory (M&A, Debt Advisory), Gleiss Lutz (Recht, Kaufvertrag, Steuern), civity Management Consultants (CDD), Rödl & Partner (FDD), Aon (Versicherungen, W&I), ERM (Umwelt, ESG).

 

Alder wurde bei der Transaktion von folgenden Beratern unterstützt: Lincoln International (M&A), Deloitte (Finanzen, Steuern), White & Case (Recht, Kaufvertrag).

 

Über r2p

r2p mit Sitz in Flensburg ist ein weltweit tätiger Anbieter von IP-basierten Systemlösungen für den öffentlichen Verkehr, die Kommunikations-, Sicherheits- und Überwachungsanwendungen umfassen. Mit seinem voll integrierten Portfolio an Hard- und Softwareprodukten für das Passagier- und Flottenmanagement bietet r2p CCTV, Passenger Information Systems (PIS), Passenger Announcement (PA), Fahrgastzählung, Infotainment und Flottenmanagement mit Echtzeit-Datenübertragung und -analyse für Schienen- und Straßenfahrzeuge. Die Gruppe verfügt über ein Netz von Tochtergesellschaften in Dänemark, Großbritannien, der Schweiz und Brasilien. r2p beschäftigt derzeit rund 117 Mitarbeiter. Weitere Informationen finden Sie unter www.r2p.com

 

Über Open Access

Das Unternehmen Open Access mit Sitz in Sydney, Australien, bietet vor allem Lösungen für integrierte Fahrgastinformations- und Audiokommunikationssysteme für Verkehrsinfrastrukturen an. Das Unternehmen hat eine Tochtergesellschaft in Kuala Lumpur, Malaysia, und beschäftigt ca. 53 Mitarbeiter. Es ist vorrangig in Australien, Südostasien und durch Partnerschaften in Nordamerika tätig. Weitere Informationen finden Sie unter www.oa.com.au

 

Über Alder

Alder ist ein schwedischer Growth Investor mit Fokus auf nachhaltige Industriesektoren, der sich auf Investitionen in bewährte und etablierte Unternehmen mit hohem Wachstumspotenzial konzentriert. Alder verwaltet derzeit Investmentfonds mit einem gebundenen Kapital von ca. EUR 200 Millionen. Weitere Informationen finden Sie unter www.alder.se